| SHARE | | | |

Qualitätsmanagement

Unter Qualität verstehen wir die fehlerfreie und fachgerechte Herstellung unserer Geräte und Produkte oder die Ausführung einer Dienstleistung unter Berücksichtigung aller für Sie als Kunden wichtigen Bedürfnisse und Rahmenbedingungen in einer für Sie angenehmen Art und Weise.

Das möglichst vollständig zu verwirklichen ist unser Ziel.

In unserem Unternehmen ist daher ein umfassendes und einheitliches Qualitätsmanagementsystem etabliert, das die Basis für EN ISO 9001 ff. konforme Entwicklungen, Produktion, Zulassungen und Zertifizierungen darstellt.

Darüber hinaus besitzt die kontinuierliche technische und personelle Weiterentwicklung unseres Unternehmens zur Erreichung unserer Qualitätsziele besondere Bedeutung.

Unsere Mitarbeiter entwickeln ihre Kompetenz mit dem Ziel, Kundenbedürfnisse richtig und vollständig zu erkennen und Dienstleistungen im Sinne unserer Kunden auszuführen.

Der tägliche Umgang mit Umweltfragestellungen hat uns für einen schonenden Umgang mit Ressourcen sensibilisiert. Das Qualitätsmanagement wurde daher bereits um ein Umweltmanagementsystem erweitert.

Die Einhaltung der EG-Richtlinie 2002/95/EG - RoHS (engl.: "Restriction of (the use of certain) hazardous substances"; deutsch: „Beschränkung (der Verwendung bestimmter) gefährlicher Stoffe in Geräten und Bauteilen“) - ist für uns oberstes Prinzip.

 

Qualitätskontrolle

Die Qualitätsmanagement- und Kontrollprozesse von Q.Instruments garantieren eine konstante hohe Qualität der hergestellten Produkte und Geräte. Um diesem Anspruch gerecht zu werden, wurde ein Qualitätsmanagementsystem eingesetzt, das im Unternehmen alle Prozesse und Produkte steuert, überwacht, bewertet und gegebenenfalls korrigiert und optimiert.

Die Überprüfung aller Prozesse erfolgt durch umfangreiche Kontroll- und Inspektionssysteme:

  • ID-Tracking aller Teile und Baugruppen mittels Barcode-Beschriftung
  • Chargen-Tracking aller Teile und Baugruppen
  • Seriennummer-Tracking aller Produkte
  • Inspektionskontrollen aller zugelieferten Teile
  • Inspektionskontrollen während der Baugruppenfertigung und Produktion
  • Gerätejustagen und Kalibrierungen (teil- und vollautomatisch)
  • Lebensdauer Tests
  • Entwicklung und Verwendung von eigenen Messmitteln für Tests und Verifizierungen
  • QC-Analyse und Dokumentation (QC Datenbank, Finale Testreports, Kalibrierungsprotkolle, Prüfzertifikate)
  • Interne QC Audits, durchgeführt durch unsere Key-Account Kunden
  • Kontinuierliche Verbesserung entscheidender Prozesse
  • Gerätesicherheitstests und Gerätezulassungen durch geprüfte und benannte Stellen